Forum Eintracht Frankfurt Fan-Club Bockenheim 1977

#1

trnava,o wie schön

in Gruft 11.04.2010 23:05
von Klaus • 1.045 Beiträge

so ,wir sind zurück ,fahrtbericht kommt,nach.
radu (name ist hoffentlich richtig geschrieben )du u deine freunde waren wunderbar.
gatsfreundlich heist trnava,alles war wunderschön,am liebsten würden wir gleich wieder zu besuch kommen.
1000 mal danke von mir u robin,aber auch die anderen waren mega angetan von euch.
max,tim u marius schreiben einen bericht,bilder kommen von mir u. patricia.
lg klaus u robin.

ich glaube ich bin eine birne,birnbaum
danke für die vielen geschenke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#2

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.04.2010 07:52
von sefer • 49 Beiträge

Wir bedanken für Besuch und ihre Gedult mit unserem Manschaft bei spiel.
Glaube dass ihre Auge sind in Ordnung, wenn sie müssten diese Tragedie am Spielplatz ud auch Tribünen sehen. ;)
War aber super sie bei uns wilkommen.

Grüsse von Trnava

PS: "Rado" :)

nach oben springen

#3

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.04.2010 21:47
von Klaus • 1.045 Beiträge

rado !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ihr wart alle super danke

nach oben springen

#4

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.04.2010 21:55
von juschoo • 813 Beiträge

LEPI POZDRAVI ZA SVE NA TRNAVA!!!!!!

VI STE SUPER :SGE-klatsch:

nach oben springen

#5

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.04.2010 23:55
von SGE MAX • 1.399 Beiträge

bin bisher noch nicht dazu gekommen und morgen wird es auch schwer aber am mittwoch abend nehm ich mir zeit um den bericht zu schreiben ;) marius kann ja seine version zum freitag auch preisgeben

danke rado für alles. es war ein sehr geiles wochenende!
spartak frankfurt ole :fahne02:

nach oben springen

#6

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 13.04.2010 07:28
von Klaus • 1.045 Beiträge

marius freitag???????
na das wird sicher ein sehr langer berichtanreise u ??????????????????????????

nach oben springen

#7

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 13.04.2010 16:06
von Marius • 27 Beiträge

Mein Freitag:

Lange aber durchaus lustige Fahrt. Es wurde viel gelacht und ein bischen Bier getrunken.
Als wir angekommen sind wurden wir sehr herzlich begrüßt.

und dann war Samstag...

;)

Schreib am Dienstag ne wichtige Klausur und mus imgrunde die ganze Zeit lernen, reicht es wenn ich mich am We dransetze?


PS: (an alle die nicht dabei waren: so schlimm wars auch wieder net ;))

nach oben springen

#8

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 14.04.2010 22:23
von SGE MAX • 1.399 Beiträge

Freitag:
um 3 uhr mittags gings los mit dem neuner bus richtung trnava. die fahrt war zwar lang aber durchaus lustig. wir haben viel gelacht, ein paar bier getrunken und klaus hatte das dringende bedürfnis "gefistet" zu werden . nach einigen irrfahrten durch das nächtliche trnava was durch sehr zwielichtige bezirke führte hatten wir gegen 23 uhr endlich die stammkneipe dnavski dvor (oder so ähnlich) erreicht.

wir wurden sehr herzlich begrüßt und es hat kaum 10 minuten gedauert bis unsere tische voller birnenschnaps und bier vollgestellt waren. ungefähr 2-3 leeren tischen später und ordentlich promille mit vielen supernetten spartak fans sind tim marius und ich nun in das monkeys die dortige disko gezogen. die alten herrschaften in jugo und klaus alter :P sind in der kneipe geblieben.
kaum in der disko angekommen wurde uns wieder der gesammte obstkorb in 0,04 liter !!!!( das ist das kleinste was es gibt) gläsern verabreicht. besonders marius hatte wohl einen ganzen birnenbaum intus. es wurde ordentlich getrunken getanzt und gesungen besonders zu den liedern des vereins die immer wieder eingespielt wurden zwischen typischer disko musik. highlight war sicherlich als alle anwesenden oberkörperfrei alle möglichen lieder von spartak gesungen haben und die stimmung am überkochen war. eine wunderbare erinerrung!
marius wird sicherlich viel davon erzählen können .

dort wurden auch die ersten slowakischen mädels gesichtet. wo sich sofort die frage gestellt hat warum bei uns in frankfurt nicht so viele schönheiten rumlaufen können. als frankfurter war man für die auch noch ein highlight. wäre ich nicht vergeben..... :jubel: . nun ja so waren wir ganz brav
trotz alldem schien der tim durchaus angetan gewesen zu sein. denn den ganzen abend verbrachte er damit die mädels vollzuquatschen. währenddessen sah es marius wohl eher als ziel die bar wegzusaufen was weniger gut endete :feier2: :absturz: .
außerdem haben wir einige besonderheiten der slowakischen weggehkultur entdeckt. während die musik lief und wir ordentlich am feiern waren schaute ich plötzlich auf einen der vielen fernseher. was ich da sah schockierte meine streng katholische seele doch sehr!! fast den ganzen abend liefen hardcore pornos auf den bildschirmen was dort durchaus normal schien. Und in so einer Stadt war der Papst schon 2 mal SÜNDE
leider sind auch meine erinerrungen etwas verschwommen aber es war auf jeden fall einer genialer abend der echt ans limit ging. nachdem marius netterweise von der straße zurück in die disko auf eine bank getragen wurde und er ein bisschen schönheitsschlaf hielte um den slowakischen mädels zu gefallen ging es nun gegen 6 uhr wieder ins hotel.
man munkelt das marius nach einiger überzeugungskraft es sogar aus eigener kraft ins taxi geschafft haben soll :D
die alten herren waren schon längst im land der träume bzw jugo im land der sägewerke! das schnarchen konnte sogar marius im dilirium 5 zimmer weiter hören und wusste es sogar noch. wahrscheinlich die einzige erinerrung

samstag:
Morgens: :sterne:
Tim und ich: Kater des Lebens
Marius: die ersten Lebenszeichen kamen nun wieder
Zusammen hatten wir wohl noch um die 6 promille beim frühstück.
danach ging es direkt wieder in die nächste kneipe.
aber alkohol ging für uns die nächsten 4 stunden echt nicht!
die alt herren fraktion witzelte über unseren zustand.

so der rest kommt vom marius oder tim

Alkoholpreise zum gewöhnen!

war ein echt sensationeller abend!
Danke an alle jungs dort wir werden sicherlich noch öfters kommen!

nach oben springen

#9

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 16.04.2010 16:57
von sgetim • 31 Beiträge

Samstag


Am Samstag Morgen sahen Max, Marius und Tim auch dementsprechend aus. Die anderen wirkten noch einigermaßen fit. Um 12:00 Uhr ging es dann auf die Terrasse einer kleinen Kneipe, wo erstmals nur alkoholfreie Getränke getrunken wurden. Um halb 1 trafen wir uns mit 3 Slowaken in ihrer Stammkneipe, wo alle nochmals „Frühstückten“. Bei 2,90€ für ein Wiener Schnitzel mit Pommes war dies auch ziemlich günstig. Danach ging es dann weiter mit Bier welches ca 1€ pro 0,5 Liter kostete. Da um 17:30 das Spiel Spartak Trnava gegen Senica begann, machten wir uns gegen 16 Uhr auf den Weg zum Stadion. Am Stadion ging es dann direkt in die nächste Kneipe in der wir bis 17 uhr 30 blieben. Erst dann machten wir uns auf den Weg auf die Tribüne. Spartak ging fürs erste in Führung, doch verlor dann bedauerlicher Weise mit 2 zu 1. Das sollte die Stimmung dennoch nicht trüben, da es auch auf der Tribüne genug Entertainment gab. Ein Beispiel war das Austauschen Frankfurter gegen Spartak Shirts, bei dem die Spartak Fans das sehen durften, was wir glücklicherweise jedes Auswärtsspiel bestaunen und beneiden können. Jugos Astralkörper....:P *ferkel* Wobei 8 Jährige Jungs die Rauchen und Trinken dann doch nicht so gutes Entertainment sind. (Schade drum)
Nach dem Spiel ging es dann wieder in eine Kneipe die direkt in der Tribüne integriert war. Dort ging es dann weiter mit dem trinken. Nach einer halben Std. ging es dann für die jüngeren weiter in eine Bar, in die uns die etwas älteren dann auch noch folgten :aetsch: . Klaus hatte dort die Vermutung, dass dies der schönste Tag für Max in Trnava ist, da er mit einem grinsen bis an die Decke neben einem Mädchen aus Tranva saß. Klaus und Jugo verabschiedeten sich wieder früher. Danach setzten sich die richtig netten Typen zu uns an den Tisch. Als Deutsche hatten wir bei denen noch Glück. So machten wir uns wieder auf den Weg in die Disco, wo wir aber nicht lange blieben, da diesmal die Slowaken schlapp machten und in der Disco einschliefen. So machten wir uns also gegen 3 auf den Weg ins Hotel und hatten ganze 6 Stunden Schlaf, um uns für die Rückfahrt auszuruhen.
:fahne02: :fahne02: :fahne02:

nach oben springen

#10

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 16.04.2010 23:32
von Klaus • 1.045 Beiträge

nette typen !!! ja aber wohl sehr breit gros u ein wenig extrem.kamst du ja gerade so durch als deutscher.
etwas älter ,he du kanst ja nett sein !!!!!

nach oben springen

#11

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 17.04.2010 20:06
von sgetim • 31 Beiträge

Ich habe versucht mein bestes zu geben und du bist natürlich wieder am meckern :stink: :box:

nach oben springen

#12

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 17.04.2010 21:13
von Klaus • 1.045 Beiträge

ich meckere nie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
du sack!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11
ich hab ne plantasche mit binbäume gekauf,kommt alle zur ernte

nach oben springen

#13

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 18.04.2010 22:17
von Klaus • 1.045 Beiträge
nach oben springen

#14

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.07.2010 13:54
von sefer • 49 Beiträge

http://vimeo.com/2007565 sieh pls 07:05 :jubel:

nach oben springen

#15

RE: trnava,o wie schön

in Gruft 12.07.2010 13:56
von sefer • 49 Beiträge
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
DjSge

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bennet
Forum Statistiken
Das Forum hat 829 Themen und 8092 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de